icon-symbol-logout-darkest-grey
This page is only available in German.

Qualifikationsarbeiten

Laufende Masterarbeiten

  • Caspari, Jannike: „Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Vermittlung des kulturellen Erbes in Museen und Sonderausstellungen“
  • Cunningham, Nathalie: "The Role of Visual Art in Shaping Collective Memory: The Dissonant Heritage of Murals in Belfast"
  • Cupryk, Cindy: „Museale Kooperationen - Grenzen überschreiten, Differenzen überwinden? Zum Verhältnis dekolonialer Debatten und musealer Praxis am Beispiel sich wandelnder Kooperationsstrukturen eines Ethnologischen Museums in Deutschland“
  • Demychev, Elizaveta: „Gesellschaftliche Neuinterpretationen immateriellen Kulturerbes. Eine Analyse der Gegenwartsrelevanz von Märchen und Sagen“
  • Geers, Mathieu: „Filmschauplätze als Kulturdenkmäler. Die künstlerische, symbolische und touristische Bedeutung von Drehorten“
  • Jaimes-Nino, Diego: „Realms of Belonging: Urban Built Heritage Spaces and Places through the courtyard“
  • Wölke, Jasmin: „Repräsentation und Vermittlung: Dark Heritage-Stätten im Zeitalter der sozialen Medien“

Abgeschlossene Masterarbeiten

  • Andres, Ulrike: „Motivationen für zivilgesellschaftliches Engagement zur Rettung eines Baudenkmals: eine Fallanalyse“
  • Cheng, Yongyan: „Im Wandel. Denkmalpflege in der Klosteranlage Maulbronn als Baudenkmal, Welterbe und Evangelisches Seminar. Konservierung und Restaurierung der historischen Bausubstanz“
  • Haesen, Anna: “The role of European freeports within the international illicit trade in cultural property"
  • Jungkamp, Kim: „Die Gefährdung archäologischer Kulturgüter in Deutschland durch illegale Grabungen und Sondengänger. Eine gegenwartsorientierte Analyse unter Verwendung von Methoden der qualitativen Sozialforschung“
  • Oeding, Emma: „Institutionen zur Rückführung von Kulturgütern nach der Washingtoner Erklärung im Deutsch-Schweizer Vergleich. Handlungsvorschläge anhand des Gurlitt-Falls und der Causa Bührle“
  • Schäffler, Melanie Elisabeth: „Die Transformation sakraler Räume in Deutschland - wenn kulturelles Erbe sich verändert“
  • Ulich, Victoria: „Die anhaltende Allgegenwart der NS-Zwangsarbeit in Berlin. Eine gegenwartsbezogene Betrachtung bürgerlicher und institutioneller Bestrebungen zur Visualisierung und Vermittlung von „dark heritage sites“

Laufende Dissertationen

  • Brönner, Felix: „Die Institutionalisierung der Provenienzforschung in Deutschland“
  • Erbelding, Susanne: „... eine Sammlung von Vasen zu erwerben, die eines Museum Leopoldinum würdig ist ...“. Friedrich Maler (1799–1875) und die Gründung der Antikensammlung in Karlsruhe“
  • Lendl, Jonas: „Das Programm ‚Kulturhauptstadt Europas‘"
  • Leuders, Sarah: „Aushandlungsprozesse um Erinnerung an Orten der NS-“Euthanasie“ und Zwangssterilisierung“